• Kontakt
  • Impressum / AGB
  • Links & Partner
  • Willkommen - Die erfolgreichen BDSM-Magazine einfach online blättern.

    Wir feiern Jubiläum - 30 Jahre Der wahre Domina Bizarr FührerDer wahre Domina Bizarr Führer und White Rooms - die erfolgreichen BDSM- und Fetischmagazine in Europa - sind auch als Online-Ausgabe erhältlich.

    Blättern Sie in DBF-Online-Magazinen, als wenn diese vor Ihnen auf dem Tisch liegen würden. In aller Ruhe. Zu jeder Zeit und so oft Sie wollen.

    Wir haben mit der Online-Ausgabe dieser Magazine aus der Domina- und Studio- sowie der Klinik-Szene für alle eine Alternative zur Printausgabe geschaffen.

    Sie können die Magazine des wahren Domina Bizarr Führers oder White Rooms im Handel (Erotik-Shop, Kiosk, Ihrer Tankstelle oder in der Bahnhofsbuchhandlung) nicht erhalten oder möchten aus Diskretionsgründen keine Printausgabe bei sich aufbewahren?

    Kein Problem! Diese Online-Magazine sind genau das richtige für Sie!

    Nur 2 Schritte bis zum Online-Zugang

    Wir haben alles daran gesetzt, damit Sie möglichst einfach und unkompliziert zu Ihrem Online-Abonnement des wahren Domina Bizarr Führers und White Rooms gelangen.

    Neben dem Bezahlvorgang für Ihr Abonnement müssen Sie sich lediglich einmal registrieren. Bitte beachten Sie, daß Sie volljährig sein müssen, um Ihr Online Abonnement abzuschließen.

    » Mehr Informationen zum Abonnement

    » Jetzt Abonnement buchen

    Die aktuellen Ausgaben - jetzt online.

    Der Wahre Domina Bizarr Führer - Das erfolgreiche BDSM-Magazin - Ausgabe 217 Aktuell in dieser Ausgabe des wahren Domina Bizarr Führers sind unter anderem:

    Lady Pascal aus Berlin, Lady Jana aus Hamburg, Miss Lana Poison aus Weinheim, Anna von Sax aus Nordhausen, Lady Monique aus Zürich, Miss Manitas Fetish Play Party sowie weitere Berichte und Stories.


    White Rooms - Das Klinikmagazin - Ausgabe 217 Aktuell in dieser Ausgabe von White Rooms sind unter anderem:

    Klinikum Alter Bizarrer Bahnhof in Duisburg, Schwester Amelie aus Köln, Schwester Lea aus Düsseldorf, Kim Sanders aus Basel, Madeleine Le Roy aus Karlsruhe, Frau Dr. Angelieque aus München u.v.m.